Grundsätze

Gründung
Das Immobilienforum Frankfurt wurde Februar 2002 gegründet und seitdem wird es von Dipl.-Ing. Arch. Dawud Diniawarie geleitet.
Grundsätze und Ziele des Immobilienforums
Im Mittelpunkt der Aktivitäten steht der persönliche Austausch zu aktuellen Themen, z.B. Immobilienwirtschaft, Wissenschaft, Denkmalpflege, Trendimmobilien sowie Förderung des Nachwuchses der Immobilienbranche, Organisation, Verwaltung und Veranstaltung von Symposien, Ausstellungen, Kongresse im Bereich des Immobilienwesens, Veranstaltungen und Durchführungen von Wettbewerben und Preisverleihungen.
Mitglieder
Die Mitglieder werden aufgrund ihrer Persönlichkeit akkreditiert, erst in zweiter Linie wegen ihrer Zugehörigkeit zu einer Firma. Grundsätzlich soll nur ein Vertreter eines Unternehmens dem Immobilienforum angehören.

Die Mitgliedschaftsstruktur ist ein Mix aus Projektentwicklern, Investoren (Hauptkern), Architekten, Ingenieuren, Banken, Fondgesellschaften, Notaren, Rechtsanwälten, Vertreter der Wissenschaft, Sachverständige, Vertreter der Messe, Vertreter der Kultur, Vertreter von Fraport, Vertreter der Deutschen Bahn und Vertreter von Versicherungsgesellschaften.
Veranstaltungen
Es sind vier Abendveranstaltungen und eine Sonderveranstaltung im Jahr vorgesehen, beginnend mit dem Monat Februar. Mitglieder und Gäste treffen sich in der Regel am 3. Mittwochabend des jeweiligen Monats. Jede Veranstaltung wird von einem Mitglied ausgerichtet und in Abstimmung mit der Geschäftsführung organisiert und verantwortlich durchgeführt. Zu jeder Veranstaltung wird ein Referent aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Kultur und Gesellschaft etc. eingeladen mit anschließender Diskussion und Get-Together.

Neben einem „geselligen“ Teil, bei dem sich die Veranstaltungsteilnehmer zwanglos austauschen, steht jede Veranstaltung unter einem Hauptmotto, welches nicht explizit Immobilien bezogen sein muss. Mögliche geschäftliche Interessen der Veranstaltungsteilnehmer dürfen den Charakter der Foren nicht bestimmen oder beeinflussen.
Organe
Geschäftsführer:
Dipl.-Ing. Arch. Dawud Diniawarie

Beiratsmitglieder:
Monica Ann Sibler, KP Investments GmbH
Prof. Dr.-Ing. Rolf Katzenbach, Technische Universität Darmstadt